Induktive Distanzsensoren

Induktive Abstandssensoren liefern ein absolutes Spannungs- oder Stromsignal, das sich proportional zum Abstand eines metallischen Targets ändert. Werkstücke variabler Form und Größe aus ferritischem oder nicht-ferritischem Material bedämpfen den Sensor unterschiedlich. Somit lassen sich auf einfachste Weise Positionen, Abstände und auch Materialvarianten erkennen. Induktive Wegsensoren) finden in der Automatisierungstechnik und im Werkzeugbau typischerweise dort Anwendung, wo Verstellwerke oder Positionen unter sehr engen Platzverhältnissen überwachtwerden müssen. Berührungslos, absolut messend und kompakte Bauform sind entscheidende Merkmale für den Einsatz dieser Wegsensoren. Die vollgekapselte Bauweise erreicht eine Schutzart IP67 und macht diese Sensoren unempfindlich gegen Schock- und Vibrationsbelastungen.
Induktive Abstandssensoren liefern ein absolutes Spannungs- oder Stromsignal, das sich proportional zum Abstand eines metallischen Targets ändert. Werkstücke variabler Form und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Induktive Distanzsensoren
Induktive Abstandssensoren liefern ein absolutes Spannungs- oder Stromsignal, das sich proportional zum Abstand eines metallischen Targets ändert. Werkstücke variabler Form und Größe aus ferritischem oder nicht-ferritischem Material bedämpfen den Sensor unterschiedlich. Somit lassen sich auf einfachste Weise Positionen, Abstände und auch Materialvarianten erkennen. Induktive Wegsensoren) finden in der Automatisierungstechnik und im Werkzeugbau typischerweise dort Anwendung, wo Verstellwerke oder Positionen unter sehr engen Platzverhältnissen überwachtwerden müssen. Berührungslos, absolut messend und kompakte Bauform sind entscheidende Merkmale für den Einsatz dieser Wegsensoren. Die vollgekapselte Bauweise erreicht eine Schutzart IP67 und macht diese Sensoren unempfindlich gegen Schock- und Vibrationsbelastungen.
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen
Top