|

Magnetsensor F7

F7-EF7-I
  • Quasiabsolut
  • Freiprogrammierbar
  • Auflösung bis 0,01
  • Anzeigegenauigkeit 0,1mm
  • Wiederholgenauigkeit ± 1 Digit
  • Kettenmaß-Funktion
  • Offset-Funktion
  • Batterielaufzeit 4 Jahre
  • Tasten verriegelbar
  • Sensor integriert oder extern

Die Messanzeige F7 mit integriertem Positionssensor funktioniert nach magnetischem Messprinzip mit Magnetband P50 und Magnetring Teilung 5mm. Linearmessungen oder Winkelmessungen lassen sich hiermit einfach und kostengünstig realisieren. Die Multifunktionsanzeige ist programmierbar (passwortgeschützt).

Zählrichtung, Dezimalpunkt und Messeinheit (mm, Inch, Grad)und Auflösung sind einfach zu bestimmen. Der angezeigte Wert kann durch einen programmierbaren Multiplikationsfaktor von 0,001 bis 9999 parametriert werden. Die Messanzeige kann im Ist oder Sollwert-Mode betrieben werden. .Wahlweise kann ein Preset-Wert mit der entsprechenden Taste aktiviert werden. Sämtliche Tasten sind auch einzeln verriegelbar. Die Elektronik mit neuster Technik ist kompakt und stabil in einem optisch eleganten Kunststoffgehäuse stoßfest und dicht eingebaut.

Zwei Versionen sind lieferbar:

- F7-E mit externem Sensor
- F7-I mit integriertem Sensor

Die Montage ist sehr einfach durch zwei Gewindebohrungen auf der Rückseite. Das Zubehör (Klemmplatte SM, Klemmplatte mit Flansch SF oder Gelenkelement SN) ermöglicht variable Anbauvarianten. Die Spannungsversorgung Batterie ½ AA; 3,6V garantieren die Versorgung über 4 Jahre. Die Akku-Anzeige signalisiert nach ca. 4 Jahren den Batteriewechsel. Der Batteriewechsel erfolgt unter Beibehaltung der hinterlegten Konfigurationsparameter frontseitig gut zugänglich um angebauten Zustand.